Über uns

Was ist includo?
includo ist ein digitaler Marktplatz für Sozialunternehmen und integrative bzw. inklusive Betriebe.


Was sind Sozialunternehmen?
Sozialunternehmen bieten Menschen einen Arbeitsplatz, die besondere Herausforderungen in ihrem Leben bewältigen. Beispiele für Sozialunternehmen sind unter anderem Werkstätten für behinderte Menschen (WfbMs) oder Rehabilitations- und Arbeitswerke für Menschen mit psychischer Erkrankung. In inklusiven Betrieben arbeiten Menschen mit Handicaps zusammen mit Menschen ohne Handicaps.


Wie definiert ihr eure Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicaps?
Ganz wichtig ist uns eine gleichberechtigte und wertschätzende Zusammenarbeit mit unseren Partnern bzw. Produzenten. Unter anderem hat das auch Auswirkungen auf unsere Wortwahl. Denn Worte schaffen Wirklichkeit. Begriffe wie „Behinderte“ oder „Behindertenwerkstatt“ lehnen wir ab, weil das auch die meisten Menschen mit Handicaps als wenig wertschätzend empfinden. Jeder Mensch hat ja tausende von Facetten und möchte daher nicht auf den Aspekt „Behinderung“ reduziert werden.


Wie funktioniert ein digitaler Marktplatz?
Unsere Partnerfirmen aus ganz Deutschland können ihre Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen auf unserem Marktplatz vorstellen.
Du kannst diese Produkte dann auf unserem Marktplatz kaufen.
Der Versand der Produkte erfolgt durch die jeweiligen Sozialunternehmen.
Wenn Du ein Produkt auf dem includo-Marktplatz kaufst, bekommen wir eine Provision von den Sozialunternehmen.


Woher kommt das Wort includo?
includo spielt auf das englische Wort „inclusion“ an (deutsche Schreibweise: Inklusion). Das bedeutet etwas verkürzt: Jeder Mensch hat seinen Platz auf dieser Welt und in dieser Gesellschaft. Wichtig ist das Konzept der „inclusion“ zum Beispiel für Menschen mit Handicaps, aber auch für alle anderen Menschen, die aus irgendeinem Grund etwas Besonderes sind.


Was bedeutet euer Logo?
Über dem includo Schriftzug sind stilisierte Polarlichter. Die Magie der Polarlichter entfaltet sich erst durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Farbreflexe. So ist das ja auch in einer bunten, offenen und im besten Sinne inklusiven Gesellschaft.
Außerdem stehen die Polarlichter für die Schönheit der Schöpfung. Deren Bewahrung ist uns ebenfalls ein wichtiges Anliegen.


Was ist eure Vision für includo?
Mittelfristig möchten wir includo zum führenden sozial-ökologischen Marktplatz ausbauen. Dabei ist uns der inklusive Aspekt sehr wichtig. Neben den Produkten von Sozialunternehmen bieten wir daher auch Fair-Trade-Produkte und ökologisch nachhaltige Produkte an.


Meet the Team


Jan ist Diplom-Betriebswirt und Lehrbeauftragter für Unternehmensgründung an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Als Inhaber der Gründerwerkstatt Würzburg hat er langjährige Erfahrung im Bereich der Start-Up Entwicklung. Bei includo hat Jan die Geschäftsführung und managt unsere Finanzen.



Florentin studiert derzeit Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Bei includo ist er für das Webdesign und den Marktplatz zuständig.


Für Linda ist es eine Herzensangelegenheit, Menschen im Zeitalter der Digitalisierung sowohl im Realen als auch im Digitalen zu vernetzen. Bei includo ist sie für Social Media und Kundenmanagement zuständig.


Martin hatte die Grundidee für includo und er unterstützt uns beim Startkapital. Als Förderschullehrer hat er über 10 Jahre in der Berufsschulstufe eines Förderzentrums mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung gearbeitet.


Vielen Dank an Robin Schwarz für das Design unserer Corporate Identity. Robin ist Senior UX Designer & Creative Director bei der slashwhy GmbH in Osnabrück. Außerdem hat er im Modebereich seine eigene Designlinie auf der Grundlage von Fair Fashion Textilien entwickelt. Seine monopulsar Streetware findest Du natürlich auch auf includo :-)


Florian Bayer: Vielen Dank für die ehrenamtliche Unterstützung!